Sensei

Karlheinz Reiter

Karlheinz Reiter, 5. Dan und Chuden der FEI, ist member of European qualified teacher und Staatlich Geprüfter Instruktor für Aikido und Iaido der Bundessport Akademie Wien.


Nach ersten Schritten in Karate und Judo begann Karlheinz Reiter 1984 Aikido in Meran (Italien) unter der Leitung von Federico Bössmann, Gulielmo Masetti und Motokage Kawamukai Sensei und Iaido 1990 mit Jaff Raji zu studieren.


In Wien studierte er Aikido unter Junichi Yoshida und Juo Iwamoto Sensei. Auch Fritz Kemler bot ihm regelmässige Trainingsmöglichkeiten. Während seinen Aufenthalten in England, arbeitete er hauptsächlich mit Kanetzuka Sensei und in den USA mit Hideki Shiohira Sensei.


1988 lernte er zum ersten Mal ein Iaido Training bei einem befreundeten Dojo in Meran kennen. Die Begeisterung für diese Budo-Disziplien war groß. Doch erst 1990 begann er mit dem regelmäßigen Training, als er den Iaido-Unterricht von Meister Jaff Raji kennen lernte. Für die ersten Trainingsjahre bot ihm der Iaido Verein Ronin in Wien regelmäßige Übungsmöglichkeit. Ein Dank an dieser Stelle.


Die selbständige Entwicklung in Aikido auf zahlreichen Schulungen mit renommierten Meistern gab einen neuen Weg vor und führte zum eigenen Dojo. Er gründete das Shobukan Dojo im September 1993.
Dabei entstand auch ein Kurs für die Iaido Schule Muso Shinden Ryu mit der Unterstützung von Meister Malcolm Tiki Shewan, Rene van Droogenbroeck, Pascal Krieger, Daniel Leclerc und Jaff Raji.
Dazu kamen mit der Zeit auch andere Ryu´s, wie jenen von Nishio Sensei (†) für Toho Iai und von Chiba Sensei (†) für die Iaido Schule Shindo Munen Ryu.


In Japan übte er im Dojo von Hattaya Sensei die Schwertschule Battojutsu und Toyama Ryu.


Karlheinz Reiter unterrichtete auch Seminare in Frankreich, Deutschland, Italien und Ungarn. In Wien leitete er Trainings am Französischen Lyzeum. 2001 lehrte er auch in Dubai, UAE.


Herbst 2001 war er Körpertrainer und Kampfkunst-Choreoraph am schauspielfrankfurt, Frankfurt am Main. Spezielle Choreographien für Amazonen und Griechen mit Lanzen und Bögen wurden einstudiert.


Er leitet Management-Trainings für diverse Unternehmen, wie Conecta, Porsche, AstraZeneca und Andere in Österreich. Er ist Gründer des budoorientierten Coachings ©  - Auftreten und Wirkung als Führungskraft, Team Building und Selfness.


Körpertrainings-Fortbildung bei Diplom-Sport-Physiotherapeut Roman Pallesits.


Körper- und Mental Trainer als Begleitung in der Stresstherapie und Transfer Kommunikation und Bewegung.


Personal Waffen-Trainer für die französische Weltstar Tänzerin und Choreografin Sylvie Guillem und dem britischen Weltstar Tänzer und Choreografen Russel Maliphant bei berlinerfestspiele in Berlin, 2008.


Unter dem Motto "Ichi Go Ich E" (jap. hier und jetzt) leitete er im September 2008 bereits zum 3. Mal einen ehrenamtlichen Aikido und Selbstverteidigungs Lehrgang in Sidhbari, einem kleinen Dorf am Fuße des Himalaya im nordindischen Bundesstaat Himachal Pradesh statt.